Pneumatisches Ausbeulgerät JMP.
Sonderpreis bis 30.04.2018

Smart-Repair. Mit Saugkraft Beulen beseitigen.
Dellen und Beulen sind immer sehr ärgerlich. Weist das Blech jedoch keinen Knick, bzw. keine Lackbeschädigung auf, lässt sich die Reparatur mit diesem Werkzeug ohne großen Aufwand schnell, sicher und kostengünstig erledigen...
  • Je nach Beulengröße wird einer der drei Saugteller ausgewählt und auf das Ausbeulgerät geschraubt
  • Anschließend wird das Werkzeug an das Druckluftnetz angeschlossen – Arbeitsdruck 6-8 bar
  • Mit dem Saugteller wird das Werkzeug auf die vorher gereinigte Beule aufgesetzt und leicht angepresst (das Blech muss sauber, trocken und fettfrei sein)
  • Nach Öffnen des Ventils baut sich ein extrem starkes Vakuum auf
  • Jetzt wird durch die leichte Betätigung des Gleithammers die Beule langsam herausgezogen
  • Nach Beendigung des Ausbeulvorganges wird das Ventil wieder geschlossen und das Werkzeug von der Arbeitsfläche abgenommen
  • Bei größeren Karosserie-Reparaturen, kann das Ausbeulgerät auch in Verbindung mit dem mitgelieferten Haken eingesetzt werden
  • Mit einem Schweißgerät wird dann eine U-Scheibe oder ein Ring auf das Blech geschweißt
  • Der Haken wird in den Ring eingehängt und das Blech durch die Betätigung des Gleithammers ausgebeult

Technische Daten

  • Arbeitsdruck min./max.: 6 - 8 bar
  • Druckluftanschluss: 1/4“
  • Abmessung (LxBxH): 650 x 140 x 100 mm
  • Gewicht: 3 kg


Lieferumfang:
Ausbeulgerät inkl. Gleithammer, je 1 Saugteller Ø 75, 100, 125 mm, 1 Haken, Koffer

JMP Ausbeulgerät
Zum Bestellen bitte einloggen.

 

 

Suchbaum Uni:
Werkzeug » Spezialwerkzeug Allgemein » Karosserie & Verkleidung » Ausbeulwerkzeug » Ausbeulwerkzeug